Das 11. Böfinger Jugendturnier war trotz des durchwachsenen Wetters ein Erfolg!




Die jungen Turnierteilnehmer, Reiterinnen und Reiter im Alter zwischen 6 und 21 Jahren aus den Pferdesportkreisen Alb-Donau, Biberach, Oberschwaben, Heidenheim, Ostalb, Reutlingen und Staufen Fils, sowie aus den Landkreisen Neu-Ulm, Günzburg und dem Unterallgäu absolvierten insgesamt 15 Prüfungen, die teilweise in mehreren Abteilungen gewertet wurden.
Am Samstag standen 7 Dressurprüfungen und am Sonntag 8 Springprüfungen auf dem Programm.
Durch das typische Aprilwetter von strahlendem Sonnenschein bis hin zu Hagelschauer wurden die Randbedingungen für die Turnierhelfer erschwert um das Jugendturnier für alle Reiter wie gewohnt reibungslos über die Bühne zu bringen. Jedoch konnte sich der Reitclub Ulm-Böfingen als Turniergastgeber beweisen und ein gelungenes Jugendturnier vorweisen.

Die Sieger der jeweiligen Prüfungen durften sich über Geld- bzw. Ehrenpreise freuen.

Die Dressurprüfung der Klasse L gewann, Katharina Häufele vom RFV Ulm-Wiblingen mit ihrem Pferd Rubinar.
Am Sonntag war als Höhepunkt eine die Springprüfung der Klasse L mit Stechen ausgeschrieben, welche Stefanie Betzaus Ehingen mit der Stute Waldgräfin gewann. Als einzige im Stechen gelang ihr ein fehlerfreier Ritt, der Sie als Siegerin auszeichnete.

Für den ausrichtenden Verein bedankte sich der Vorsitzende Hubert König bei allen Teilnehmern für die fairen sportlichen Wettkämpfe und bei den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihr Engagement und selbstverständlich bei allen Sponsoren der Geld- und Sachpreise.

Alle Ergebnisse unter:

http://www.fn-neon.de/Turniere/45192/Ergebnisse

Einige Impressionen des 11. Böfinger Jugendturniers:


../