Markus Dreher hatte den Dreh raus beim 14. Böfinger Reitturnier

Der für den RV Mannheim startende Markus Dreher war der große Sieger beim diesjährigen Böfinger Reitturnier. Er gewann auf Daylin und Perino beide Springen der Klasse S.
Beim ersten S-Springen am Samstag blieb kein Paar fehlerfrei. Am Ende sicherte sich Markus Dreher auf Perino den ersten Platz mit vier Fehlerpunkten und der schnellsten Zeit. Zweiter wurde Friedrich von Unger vom Reitverein Essingen mit Golden Hit vor Manfred Ege vom RFV Donauwörth mit Play up. Beim finalen S-Springen am Sonntag hatte wieder Markus Dreher die Nase vorne, diesmal aber auf Daylin. Außer ihm waren noch Sandra Rümmelin (RSZ Hohenzollern) auf Jolly und Uwe Aldinger (Gelbe Husaren Altshausen) auf Charlottenhofs Cyrano fehlerfrei durch den mit einer dreifachen Kombination gespickten Normalparcours gekommen. Im Stechen war Dreher dann eine knappe Sekunde schneller als Rümmelin, während Aldinger nach einem Abwurf aufgab.
Einen beachtlichen sechsten Rang erkämpfte sich der Vorjahressieger Uwe Carstensen vom RC Langenau mit Kora. Das Resultat war schon deshalb bemerkenswert, da Carstensen und Kora fast ein Jahr getrennt waren. Doch jetzt bildet das einstige Erfolgsgespann wieder ein Team. Auch die vor der Finalprüfung stattfindende Springprüfung der Klasse M/A hatte Dreher mit Perino vor Walter Maucher (RFV Illertissen) mit Whirlaway und Romina Rupp (RFV Schwäb. Gmünd) mit Roseanne gewonnen. Die beiden Abteilungen der Dressurprüfung Klasse L sicherten sich Beate Bengelmann (RFV Steinheim) auf Chapman vor Nicole Zintl (RV Aalen) auf Rammora und Claudia Wittner (RFV Isny-Rohrdorf) auf Raudos As sowie Anton Schuhmacher (RFV Bad Waldsee) auf Chablis vor Carolin Lenz (PSV Donzdorf) auf Halloween und Stefani Sauer (RG Hegnach-Oeffingen) auf Queen. Beate Bengelmann und Chapman ließen auch in der Dressurprüfung Klasse L auf Kandare die gesamte Konkurrenz hinter sich.


Insgesamt kann der Reitclub Ulm-Böfingen auf ein gelungenes 14. Böfinger Reitturnier zurückblicken. Großer Reitsport wurde an den beiden Turniertagen am Böfinger Weg bei besten Bedingungen für Reiter und Pferde den zahlreichen begeisterten Zuschauern geboten. Herrliches Wetter und die gewohnte hervorragende Organisation trugen zum Gelingen der Veranstaltung bei.

Ergebnisse Springprüfungen

Ergebnisse Dressurprüfungen

Impressionen vom 14. Böfinger Reitturnier: