Einweihung der Reithalle und Jugendreitturnier

Im Örlinger Tal wurde am Samstag, den 24.4.2004 die neue Reithalle des Böfinger Reitclubs eingeweiht. Vorsitzender Hubert König bedankte sich bei den Helfern, die den Bau durch ihre "gravierende Eigenleistung" erst möglich gemacht haben.



Auch Bürgermeister Götz Hartung würdigte das Engagement der Vereinsmitglieder und betonte, dass die Entscheidung, den Hof an den Reitclub zu verpachten, die richtige gewesen sei. Der neue Glanz der einst maroden Gebäude mache dies deutlich.
Gerhard Ziegler, Vorsitzender des württembergischen Pferdesportverbandes, hob die erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins hervor, der über 60 Jugendliche in seinen Reihen hat.


Georg Steinle, Vorsitzender des Sportkreises Alb-Donau, beglückwünschte den Verein ebenfalls im Namen des Württembergischen Landessportbundes zur Fertigstellung der Reithalle.


Im Anschluss demonstrierten die Vereinsjugendlichen auf den vereinseigenen Lehrpferden ihr Können mit der Aufführung einer Dressur-Quadrille, die von den zahlreichen Gästen mit großem Beifall bedacht wurde.



Abgerundet wurde die offizielle Feier mit der Durchführung des
3. Böfinger Jugendreitturniers.


zu den Ergebnissen