Jugendreitturnier am 1. und 2. Mai





Beim diesjährigen Böfinger Jugendreitturnier, das am ersten Maiwochenende auf dem Vereinsgelände im Örlinger Tal stattfand, wetteiferten jugendliche Reiter von 4-21 Jahren auf ihren Pferden erneut um den Erfolg in 15 Wertungsprüfungen vom Caprilli-Test bis zu Dressur- und Springprüfungen der Klasse L.

Das wiederum grosse Teilnehmerfeld bestätigte die Attraktivität des vom Reitclub Ulm-Böfingen e.V. nun zum neunten Mal ausgerichteten Jugendturniers. Auch das nasskalte Wetter an den beiden Turniertagen konnte den Sportsgeist der Reiter und ihrer vierbeinigen Partner nicht bremsen. Vor zahlreichen Zuschauern präsentierte sich der Reiternachwuchs mit Elan und Ehrgeiz dem dreiköpfigen Richterkollegium. Zugute kam allen Teilnehmern angesichts des Dauerregens, dass die gesamte Hoffläche auf dem Örlinger Hof im vergangenen Jahr von den Vereinsmitgliedern in ehrenamtlicher Arbeit gepflastert worden war.

Der Samstag stand ganz im Zeichen der Dressur. Die Dressurprüfung der Klasse L gewann Corinna Peter vom PSV Leutkirch-Haid auf Herzog von Hohenstein mit der Wertnote 7,3. Das Paar hatte bereits die Dressurprüfung der Klasse A dominiert. Ihnen folgten, wie bereits in der Klasse A, Christine Gröll von den Pferdesportfreunden Munderkingen auf Sunshine (6,6 ). Jenny Bräuning von der RSG Dettinger Alb auf Feenruf (6,5) sicherte sich den dritten Platz, während in der Klasse A Eva Terpeluk auf Rosentänzer diesen Platz erobern konnte.

Am Sonntag wurden acht Springprüfungen gerichtet. In der Springprüfung Klasse L konnten Denise Theurer vom RFV Erolzheim und Lupine mit dem einzigen Null-Fehlerritt den ersten Platz erringen. Simon Nieß vom Reitverein Mietingen auf Romance of Red und Justine Fehn vom Reitclub Leinheim auf Fast Lady ritten und sprangen auf die Plätze zwei und drei. Ganz vorne waren diese beiden in der Stilspringprüfung der Klasse L, gefolgt von Dominique Schmid vom RFV Ulm-Wiblingen auf Laura und Sabrina Reeb vom Reitclub Bach auf Earl Colado.

Für den ausrichtenden Verein bedankte sich der Vorsitzende Hubert König bei allen Teilnehmern für den fairen sportlichen Wettkampf und bei den vielen ehrenamtlichen Helfern und den Sponsoren der Geld- und Sachpreise für ihr Engagement.

Fotos vom Turnier können Sie hier bestellen: www.ramona-duenisch.de